Veröffentlicht am

Trinkwasser

Alle Informationen rund um das Thema Trinkwasser

Trinkwasser – Definition

Unter Trinkwasser versteht man das für den menschlichen Bedarf bereitgestelltes Lebensmittel Wasser. Trinkwasser ist immer Süßwasser und geht immer mit einem hohen Reinheitsgrad einher. Die Anforderungen an Trinkwasser sind in der DIN 2000 und in der Trinkwasserverordnung, sowie der AVBWasserV festgelegt.

Trinkwasserverordnung

Mit der am 08.01.2018 veröffentlichen Trinkwasserverordnung (TrinkwV) ist das Bundesministerium für Gesundheit der europäischen EG-Trinkwasserrichtlinie mit der Umsetzung in deutsches Recht nachgekommen.

Wo sind die Desinfektionsverfahren / Produkte zu finden?

Die Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren findet man unter § 11 der Trinkwasserverordnung. Es ist eine vom Bundesministerium für Gesundheit veröffentliche Liste.

Wo ist LOSANO DESINFECT zu finden?

List der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren (Stand Dez. 2018):

  • Liste Teil 1 c: Lfd.Nr. 4 (Aufbereitungsstoff zur Desinfektion)
  • Liste Teil 2: Lfd.Nr. 5 (Desinfektionsverfahren)

Die vollständige Liste finden Sie unter folgendem externen Link:

Umweltbundesamt.de

Gesetzliche Vorgaben

Die neue Trinkwasserverordnung schreibt vor, dass in nicht vom Eigentümer genutzten Wohnungen bzw. Häusern, die Warmwasserleitungen mit mehr als drei Liter Systeminhalt oder einen Warmwasserspeicher (Boiler) von mehr als 400 Litern Inhalt, Wasserproben entnommen und untersucht werden müssen. Jeder Inhaber und Betreiber ist verpflichtet, dem Gesundheitsamt unverzüglich anzuzeigen, wenn die Grenzwerte überschritten wurden.

Hinweis
Wir weisen darauf hin, dass grundsätzlich die Richtlinien der aktuellen Trinkwasserverordnung, sowie eventuell erweiterte Richtlinien lokaler Behörden, zu beachten sind.

Was ist zu prüfen?
Grundsätzlich jährlich an mehreren Wasserhähnen und Duschköpfen.

Was tun bei Überschreitung von Grenzwerten?
Unterrichtung des Gesundheitsamtes und direkte Einleitung von Abhilfe-Maßnahmen. Ergreifen von Maßnahmen zur Aufklärung der Ursache direkte Einleitung von Abhilfe-Maßnahmen. Nutzer des Wassersystems über Grenzwertüberschreitung informieren. Pflicht zur turnusmäßigen Untersuchung der Legionellenkonzentration des Trinkwassers.

Haftung, was droht?
Eine Stilllegung der Wasserversorgungsanlage, Mietausfall, Mehrkosten der Untersuchung, Schadensersatz/Schmerzensgeld durch Gesundheitsschädigung von Nutzern, Kündigungsfolgeschäden, Ordnungs- oder strafrechtliche Verfolgung.